HeuteWochenendekompl. Programm

Home

Heute im Programm:

EINLASSVORAUSSETZUNGEN (STAND 24. November 2021)

Ab Mittwoch, den 24. November tritt die neue Corona-Schutzverordnung in Kraft.

Zum Besuch einer Kinovorstellung besteht ab diesem Tag folgende Einlassvoraussetzung:

  • ab 16 Jahren nachweislich geimpft oder genesen (2G-Nachweis)*
  • Kinder bis 5 Jahren ohne Nachweis
  • Schüler bis 15 Jahren ohne Nachweis (in den Ferien ist ein Test erforderlich)

* GEIMPFT (offizieller Nachweis über die vollständige Covid-19-Impfung: originaler Impfpass oder der digitale Impfnachweis mit der CovPass-App, LUCA-App bzw. Corona Warn-App - der vollständige Impfnachweis muss älter als 14 Tage sein)

* GENESEN (offizieller Nachweis über Covid-19-Genesung: positives PCR-Testergebnis - der Test muss mindestens 28 Tage und darf höchstens sechs Monate alt sein)

Alle Nachweise gelten nur in Verbindung mit einem Ausweisdokument.

Bei allen Maßnahmen richten wir uns nach den aktuellen Vorgaben von Land und Bund und deren Corona-Schutzverordnungen.

Die Rückkehr des grossen Film-Musicals - inszeniert von keinem geringeren als Steven Spielberg!

Die klassische Geschichte frei nach Shakespeares "Romeo & Julia" spielt in New York im Jahr 1957 und erzählt von erbitterter Rivalität und junger Liebe...

WEST SIDE STORY

Oscar®-Preisträger Steven Spielberg inszeniert seine WEST SIDE STORY nach einem Drehbuch des Pulitzer Preis- und Tony Award®-Gewinners Tony Kushner. Der orientierte sich an der originären Bühnenfassung und präsentiert uns damit eine weitaus authentischere Version als in der ersten Verfilmung aus dem Jahr 1960.

In dieser Neuinszenierung sind Ansel Elgort (Tony), Rachel Zegler (María), Ariana DeBose (Anita), David Alvarez (Bernardo), Mike Faist (Riff), Josh Andrés Rivera (Chino), Ana Isabelle (Rosalía), Corey Stoll (Lieutenant Schrank), Brian d’Arcy James (Officer Krupke) und Rita Moreno (Valentina, die Besitzerin des Ladens, in dem Tony arbeitet) zu sehen. Rita Moreno war bereits in der ersten Verfilmung zu sehen - damals spielte sie die Anita und sang den ikonischen Song "America". Sie war so begeistert von der Idee einer weiteren Kino-Adaption des Stoffes, daß sie auch als eine der ausführenden Produzenten fungierte.

Die Realisierung dieses klassischen Musicals war für Steven Spielberg ein Herzens-Projekt. Daher scharte er einen Kreis von Kreativen um sich, die das Beste von Broadway und Hollywood vereinen. Das Ergebnis: Ein überwältigendes Kino-Erlebnis voll großer Gefühle, einzigartigen Songs und mitreißenden Tanzeinlagen!

Die Leinwandadaption von WEST SIDE STORY basiert auf dem originalen Broadway Musical von 1957, dem Buch von Arthur Laurents, Leonard Bernsteins Musik, den Texten von Stephen Sondheim und basiert auf Jerome Robbins Konzept, Regie und Choreographie.

WEST SIDE STORY - ab 09. Dezember in unseren Kinos!

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Ab Donnerstag 09.12.

Lauras Stern
Laura ist ein glückliches und munteres Kind. Dieser schöne Zustand ändert sich jedoch, als ihre Eltern beschließen, zusammen mit Laura und ihrem Bruder Tommy in eine neue Stadt zu ziehen. Alles in ihrer Umgebung ist nun neu und unbekannt und ihre neuen Freunde sind nicht mehr da – und neue zu finden, fällt Laura nicht leicht. Als sie eines Abends aus ihrem Fenster blickt, sieht sie, wie ein Stern vom Himmel fällt und findet ihn kurz darauf mit einer abgebrochenen Zacke wieder. Sie tröstet den kleinen Stern und verarztet ihn.

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Ab Donnerstag 15.12. in 2D & 3D

Spider-Man: No Way Home
Zum ersten Mal in der Filmgeschichte von Spider-Man ist unser freundlicher Held aus der Nachbarschaft unmaskiert. Es ist Peter nicht mehr möglich, sein normales Leben von seinen Einsätzen als Superheld zu trennen. Als er Doctor Strange um Hilfe bittet, wird die Lage nur noch gefährlicher und er muss erkennen, was es wirklich bedeutet, Spider-Man zu sein...

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Senioren-Kino am 15.12. um 14.30 Uhr - 'EIN JUNGE NAMENS WEIHNACHT'

Der Seniorenbeirat der Stadt Arnsberg und das Kinoteam (Apollo & Central Kino) laden wieder zum beliebten Senioren-Kino!

Der Eintrittspreis beträgt 7,50 € inklusive Kaffee & Kuchen in der Filmpause!

Film: Ein Junge Namens Weihnacht

Filmbeginn: 14.30 Uhr 

Für das Senioren-Kino haben wir die 2G-Regel eingeführt (Geimpft oder Genesen)!

Tickets können Sie telefonisch oder über unsere Internetseite reservieren (dafür unten nur auf das Datum des entsprechenden Filmes klicken)!

Ticket Reservierung - HIER

Alle Infos, Trailer & Tickets: